Stadtpark Berlin-Steglitz #1

Stadtpark Steglitz #1 - City Park #1, Acryl auf Leinwand, 18 x 24 cm

Stadtpark Berlin-Steglitz #1
(Acryl auf Baumwoll-Leinwand 300g/m²- 18cm x 24cm)

Das Bild ist nicht verfügbar, da es Bestandteil des diesjährigen Projektes “Juryfreie Kunstausstellung” vom 1. bis 31. Oktober zum Thema “Zuhause” ist.
Die gesamte Ausstellung wird gezeigt:
Stadtbibliothek Hauptstraße
Café N3
Möbel und Kunst Kolonnenstraße
Julius-Leber-Brücke
Crelleplatz
Atelier Christoph Damm

City park of Berlin-Steglitz #1
(Acrylic, on cotton canvas 300g/m² – 7,1in x 9,4in)

Filmtheater allegro & Apollo in Berlin Steglitz II

allegro & Apollo in Berlin Steglitz II (Auftragsarbeit)

Allegro und Apollo in Berlin Steglitz

Das Bild ist nicht mehr verfügbar – Painting not available anymore sold/given away

Die beiden von Architekt Hans Bielenberg erbauten Steglitzer Kinos befanden sich in der Bismarckstraße 68-69, gegenüber vom Lauenburger Platz. Das Apollo hatte 660 Sitzplätze & existierte von 1954 bis 1977, eine zeit lang auch unter dem Namen Apollo Filmbühne. 1957 erfolgte der Anbau des allegro. Das allegro mit seinen 468 Sitzplätzen trug bis zu seiner Schließung 1984 noch den Zusatz Haus der Filmkunst.

Leider erfolgte kurze Zeit später der Abriss beider Kinos

HIER der Link zu einem Aquarellbild des gleichen Doppelkinos

Über Informationen, Postkarten, Fotos, Eintrittskarten, Programmhefte & Zeitzeugenberichte würde sich der Auftraggeber sehr freuen. Kontakt bitte über das Formular HIER. Vielen Dank.

Acryl, Mixed Media, Leinwand, 30cm x 70cm

Filmtheater allegro & Apollo in Berlin Steglitz I

allegro & Apollo in Berlin Steglitz (Auftragsarbeit)

Allegro und Apollo in Berlin Steglitz

Das Bild ist nicht mehr verfügbar – Painting not available anymore sold/given away

Die beiden von Architekt Hans Bielenberg erbauten Steglitzer Kinos befanden sich in der Bismarckstraße 68-69, gegenüber vom Lauenburger Platz. Das Apollo hatte 660 Sitzplätze & existierte von 1954 bis 1977, eine zeit lang auch unter dem Namen Apollo Filmbühne. 1957 erfolgte der Anbau des allegro. Das allegro mit seinen 468 Sitzplätzen trug bis zu seiner Schließung 1984 noch den Zusatz Haus der Filmkunst.

Leider erfolgte kurze Zeit später der Abriss beider Kinos

HIER der Link zu einem Acrylbild/Mixed-Media des gleichen Doppelkinos

Über Informationen, Postkarten, Fotos, Eintrittskarten, Programmhefte & Zeitzeugenberichte würde sich der Auftraggeber sehr freuen. Kontakt bitte über das Formular HIER. Vielen Dank.

Aquarell, Papier, 30cm x 40cm, rough, 250g