Herbstlicht im Birkenmischwald

Herbstlicht im Birkenmischwald – Autumn Light in a Mixed Birch Forest

Herbstlicht im Birkenmischwald
(Acryl auf grundiertem Acrylkarton – 40cm x 30cm)

Autumn Light in a Mixed Birch Forest
(Acrylics on primed acrylic paper – 15,7in x 11,8in)

Kleiner Hafen an Corwalls Küste

Kleiner Hafen an Cornwalls Küste – Small harbour on Cornwall’s coast

Kleiner Hafen an Cornwalls Küste
(Acryl auf grundiertem Aquarellkarton – 30cm x 30cm)

Small Harbour on Cornwall’s Coast
(Acrylics on primed watercolour paper – 11,8in x 11,8in)

Spätsommer (mit roter Stallung)

Spätsommer (mit roter Stallung) – Late Summer (with red barn)

Spätsommer (mit roter Stallung)
(Acryl auf grundiertem Acrylkarton – 30cm x 40cm)

Late Summer (with red barn)
(Acrylics on primed acrylic paper – 11,8in x 15,7in)

Haus am Meer (mit drei Möwen im Vordergrund)

Haus am Meer (mit drei Möwen im Vordergrund) – House by the sea (with three seagulls in the foreground)

Haus am Meer (mit drei Möwen im Vordergrund)
(Acryl auf Holzmaltafel, geblockt auf Massivholzrahmen – 49cm x 99cm)

House By The Sea (with three seagulls in the foreground)
(Acrylics on All Wood Painting Panel – 19,3in x 39in)

Mohnblüten-Feuer

Mohnblüten-Feuer, Poppy Blossom Fire

Mohnblüten-Feuer
(Acryl auf grundiertem Acrylkarton – 30cm x 40cm)

Poppy Blossom Fire
(Acrylics on primed acrylic paper – 11,8in x 15,7in)

Frühlingsmoment im Stadtpark Steglitz

Frühlingsmoment im Stadtpark Steglitz, Acryl auf Mixed Media Papier, 32x24cm

Stadtpark Berlin-Steglitz #2 – Frühlingsmoment
(Acryl auf Hahnemühle MixedMediaPapier 300g/m²- 32cm x 24cm)
Die Idee und die Skizzen zum Bild entstanden im späten Frühjahr im Abflauen der ersten Corona Pandemiewelle. Ein Malen in Gruppenräumen wurde unmöglich, weil alle öffentlichen Orte geschlossen werden mussten…

City park of Berlin-Steglitz #2 – Spring Moment
(Acrylic on Hahnemühle MixedMediaPaper 300g/m² – 12,6in x 9,4in)
The idea and the sketches for the painting came about in late spring when the first wave of the Corona pandemic was subsiding. Painting in group rooms became impossible because all public places had to be closed…

Die Welle in „Deutschland ist eins: vieles.“

„Die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission „30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit“ präsentiert sich vom 5. September bis zum 4. Oktober 2020 mit einer Kubus-Installation auf einer 30m²-Fläche auf dem Luisenplatz in der Potsdamer Innenstadt. Die Installation wird sowohl von außen als auch von innen künstlerisch ausgestaltet.“ (Quelle: https://deutschland-ist-eins-vieles.art/)

Genauer gesagt initiiert die Kommission die „Galerie der Einheit“: ein wachsendes Kunstprojekt mit begleitender virtueller Ausstellung. Mein Bild „Die Welle“ bildet seit gestern einen Beitrag der virtuellen Galerie des Projektes . -:)

BerlinBlick III – Rudolph-Wilde Park

Das Bild ist nicht mehr verfügbar – Painting not available anymore 

Rudolph-Wilde Park mit Blick auf Rathaus und Carl-Zuckmayer-Brücke mit U-Bahnhof Rathaus-Schöneberg
(Acryl auf Primus-Leinengewebe [440g/m²] auf Holz-Keilrahmen [Höhe 2,8 cm; Breite 4,5 cm], 70cm x 100cm)

Der ehemalige Stadtpark Schöneberg und heutige Rudolph-Wilde Park ist eine öffentliche Grünanlage und ehrt mit seiner letzten Namensgebung den ersten Oberbürgermeister Rudolph Wilde. Die Brücke verbindet den nördlichen und südlichen Teil der Innsbrucker Straße über den Park hinweg. Sie ist Fußgängern und Radfahrern vorbehalten und trägt ihren Namen nach dem Schriftsteller Carl Zuckmayer, der 1924 am südlichen Ende der Brücke wohnte. Die U-Bahn-Linie 4 teilt den Park in einen östlichen und einen westlichen Abschnitt. Die gesamte Parkbreite wurde für die Anlage des U-Bahnhofs genutzt. Hier liegt er mit seinen beiden verglasten Seiten – im Bild oben gezeigt ist die Seite zum Teich – offen zum Park hin. Er zählt zweifellos zu den schönsten U-Bahnhöfen Berlins.

BerlinView III – Rudolph-Wilde Park
Rudolph-Wilde Park with a view of the city hall and Carl-Zuckmayer-Bridge with the Underground station Rathaus-Schöneberg
(Acrylics – 27,5in x 39,2in)

The former city park Schöneberg and today’s Rudolph-Wilde Park is a public green space and honours the first Lord Mayor Rudolph Wilde with its last renaming. The bridge connects the northern and southern part of Innsbrucker Straße across the park. It is reserved for pedestrians and cyclists and is named after the writer Carl Zuckmayer, who lived at the southern end of the bridge in 1924. The Underground Line 4 divides the park into an eastern and a western section. The entire width of the park was used for the construction of the subway station. Here it lies with its two glazed sides – in the painting above the side facing the small pond is shown – open towards the park. It is without doubt one of the most beautiful underground stations in Berlin.

BerlinBlick II -Unter den Linden mit Blick auf das Brandenburger Tor

Unter den Linden mit Blick auf das Brandenburger Tor - Acryl auf Canvas-Baumwolle [380g/m²] auf Holz-Keilrahmen, 50cm x 70cm

Unter den Linden mit Blick auf das Brandenburger Tor
(Acryl auf Canvas-Baumwolle [380g/m²] auf Holz-Keilrahmen, 50cm x 70cm)

Ein Spaziergang auf der Straße „Unter den Linden“ in Berlin ist leider nicht immer so inspirierend und farbenfroh wie hier von mir gezeigt. Dennoch bleibt es eine meiner Lieblingsalleen hier in der Stadt. Und es wird auch wieder eine Zeit kommen, dass die Straße fernab allen Baustellengetümmels in vollem Glanz erscheint und zum Promenieren einlädt.

Unter den Linden with view of the Brandenburg Gate
(Acrylics – 19,6in x 27,5in)

A walk on the street „Unter den Linden“ in Berlin is unfortunately not always as inspiring and colourful as I have shown here. Nevertheless it remains one of my favourite avenues here in the city. And there will come a time again when the street, far away from all the construction site bustle, will appear in all its glory and invite you to take a stroll.

Blaue Hortensien

Blaue Hortensien
(Acryl auf mehrfach grundierter Canvas-Baumwolle [380g/m²] auf Holz-Keilrahmen, 70cm x 50cm)
Von mir zur MissionART #3 – Versteigerung am 3. Okt. 2020 in Dortmund angeboten.

Noch sind im Garten die alten Blütenstände der Hortensien des letzten Jahres an ihren üppigen Büschen, doch bald werden sie beschnitten und dann kommt die neue Blüte in all ihrer Pracht. Auch ein Strauß für die Vase wird wieder dabei sein…

Blue Hydrangeas
(Acrylics on multiple primed cotton canvas [380gsm] on wooden frame
27,5in x 19,6in)
My offer for the charity auction on the occasion of MissionART #3 in Dortmund on 3 October 2020.

In the garden, the old hydrangeas from last year are still on their lush bushes, but soon they will be pruned and then the new flowers will come in all their glory. Also a bouquet for the vase will be there again…

%d Bloggern gefällt das: